Stellenausschreibung: Cello-Lehrkraft gesucht

Bitte weitersagen!

Die Musikschule „Müsikwerkstatt“ sucht eine Cello-Lehrkraft (m,w,d).
Weil diese auch hier auf Hohenburg unsere Schülerinnen unterrichten soll,
geben wir diese Stellenausschreibung gerne weiter.

Bei Interesse richten Sie bitte eine erste formlose Anfrage an:
gymnasium(at)st-ursula.net

i.A. Thomas Gampl

Neuer Termin für Info-Abend: 25. März

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,

aufgrund der Corona-Lage wurden unser Info-Abend und der Tag der offenen Tür verschoben.

Die neuen Termine:

  • Info-Abend: Freitag, 25. März, ab 19 Uhr in der Aula der St.-Ursula-Schulen
  • Tag der offenen Tür: Samstag, 26. März, 9:30 Uhr bis 13 Uhr, Schulhaus

Mit besten Grüßen
Thomas Gampl

 

Stellenausschreibung: Wir suchen eine Sportlehrkraft

Bitte weitersagen!

Das Erzbischöfliche St.-Ursula-Gymnasium sucht eine Sportlehrkraft (m,w,d).
Ideal wäre eine volle staatliche Unterrichtserlaubnis. Aber auch Quereinstieg ist denkbar.
Arbeitsumfang: Teilzeit oder Vollzeit.

Bei Interesse richten Sie bitte eine erste formlose Anfrage (mit Angabe ihrer Ausbildung) an:
gymnasium(at)st-ursula.net

i.A. Thomas Gampl

Misereor-Kalender als Begleiter für die Fastenzeit

Sehr geehrte Eltern, 

die Religionslehrkräfte möchten Ihnen den Misereor-Fastenkalender als Begleiter für die kommende österliche Bußzeit anbieten. Der Kalender versteht sich als Impulsgeber für Ihre Fastenzeit 2022. 


In der Fastenzeit halten wir inne, reduzieren das Tempo und schlagen bewusst den bewegten und bewegenden Pfad zum Osterfest ein. Für diese ganz besondere Zeit im Jahr bietet der MISEREOR-Fastenkalender Ihnen eine Fülle an Ideen, Anregungen, Informationen und Impulsen. Er lädt Sie ein: 

  • Auf eine Reise nach innen, zum Reflektieren, zu Meditation und Gebet.
  • Auf einen aktiven Pfad zu einer gleichberechtigten und nachhaltigen Zukunft für alle, mit Tipps und Anregungen, wie jeder Einzelne von uns zur Bewahrung der Schöpfung beitragen kann.
  • Lassen Sie sich ein auf eine anregende und informative Reise um die Welt und das Abenteuer aktiver, gelebter Nächstenliebe, mit konkreten Tipps und praktischen Impulsen, wie, wo und wem Sie helfen können.

Der Kalender bezieht sich auf die Zeitspanne von Aschermittwoch bis Ostermontag und ist für die ganze Familie zur Inspiration und Information gedacht.

Wir empfehlen diesen Kalender sehr und bieten ihn ab sofort zum Selbstkostenpreis von 2,10 € zum Verkauf an – solange der Vorrat reicht.

Da der Aschermittwoch (2. März) in den Ferien liegt, ist es sinnvoll, wenn sich Ihre Tochter den Kalender noch vorher, also bis zum „ruaßigen Freitag“ (25. Februar), bei ihrer Religionslehrkraft besorgen würde.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Altmiks

Ab Montag Präsenzunterricht in voller Klassenstärke

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,

die Corona-Infektionszahlen gehen weiter zurück.

Wir haben daher ab Montag, 7. Juni, wieder
vollen Präsenzunterricht in ungeteilten Klassen.

Alle Schülerinnen können also wieder
täglich zur Schule gehen.

Die Maskenpflicht bleibt aber vorerst bestehen.
Getestet werden die Schülerinnen zwei Mal pro Woche.

Mit den besten Grüßen
i.V. Thomas Gampl

 

 

Ab Freitag wieder Wechselunterricht in 5-11

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,

ab Freitag, 14. Mai, kommen die Klassen 5 bis 11
wieder im Wechselunterricht in die Schule.

Es gibt also wieder abwechselnd Präsenz- und Distanzunterricht für alle;
und nicht nur für die Q11.

Am Freitag, 14. Mai, kommt zunächst die Teilgruppe A ins Haus.
An den Abiturtagen, 18. und 21. Mai, fällt der Unterricht leider ganz aus.

Bitte beachten Sie die diesbezüglichen Informationen über das Elternportal.

Mit besten Grüßen
i.V. Thomas Gampl

Ab Montag Distanzunterricht für Klassen 5 bis 10

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen,

der Inzidenzwert liegt in unserem Landkreis bei über 100.

Damit gilt ab Montag, 19. April, Distanzunterricht für die Klassen 5 bis 10.
Für die Klassen 11 und 12 ändert sich an unserer Schule nichts.

Die Q11 wird weiter im Wechselunterricht beschult;
die Q12 weiterhin im Präsenzunterricht.

Für alle gilt natürlich weiterhin der Mindestabstand.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass es durch die angekündigten
bundeseinheitlichen Regelungen erneut zu Änderungen kommen kann.

Mit besten Grüßen
Thomas Gampl
Stellv. Schulleiter

 

Schulbetrieb ab Montag: Wie vor den Ferien!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen,

der Corona-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Bad Tölz am heutigen Freitag bei 85; also unter dem Grenzwert von 100.
Das hat das zuständige Landratsamt heute Vormittag so mitgeteilt. Dieser Wert ist für die kommende Woche maßgebend.

Das bedeutet: Der Unterrichtsbetrieb kann erst einmal genau so weitergeführt werden wie vor den Ferien.
Die Jahrgänge 5 bis 11 werden in geteilten Gruppen im Wechsel zwischen Präsenz und Distanz unterrichtet.

Die Kurse der Q12 können weiterhin in voller Stärke in Präsenz unterrichtet werden.
Und alle halten in der Schule den Mindestabstand ein.

Beste Grüße
Thomas Gampl
Stellvertretender Schulleiter

Oskar-Karl-Forster-Stipendium

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen

Gymnasial-Schülerinnen können zweimal im Lauf ihrer Schulzeit Fördergeld aus dem Oskar-Karl-Forster-Stipendium beantragen.
Viele unserer Schülerinnen dürften dabei förderberechtigt sein.

Die Beihilfen betragen jeweils maximal 400 Euro.



Förderzweck:

1. Lernmittel (Bücher, Musikinstrumente, digitale Medien wie Laptops)
2. Teilnahme an Lehr- und Studienfahrten (auch Orchesterfahrten)



Voraussetzung:

Die Schule muss die Begabung der Schülerin bestätigen.

Das monatliche Nettoeinkommen der Eltern
übersteigt nicht eine bestimmte Summe.

Elternpaare dürfen netto nicht mehr als 3670,- Euro pro Monat verdienen (plus 555,- Euro für jedes unterhaltsberechtigte Kind).
Bei einem Elternpaar mit zwei Kindern liegt der Grenzbetrag also bei sehr ordentlichen 4780,- Euro an Gesamt-Nettoeinkommen pro Monat.

Bei getrennt lebenden Eltern oder Lebenspartnern sind es 2450,- Euro (plus 555,- Euro für jedes unterhaltsberechtigte Kind).



Die Förderung wird über die Schulleitung beantragt. Die entsprechenden Formulare finden sich im Anhang.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Gampl
Stellvertretender Schulleiter

Neueinschreibung läuft bereits

Liebe Eltern,

seit dem 1. Januar läuft unsere Voranmeldung für das kommende Schuljahr. Die weiteren Termine stehen aufgrund der coronabedingten Unsicherheiten derzeit zwar noch nicht fest; unter der Rubrik „Service“ finden Sie aber einen Menüpunkt zur „Neueinschreibung„, der zumindest den groben Ablauf bereits skizziert.

Mit den besten Wünschen

Thomas Gampl
Stellv. Schulleiter