Unser Arbeitskreis “Mädchen für Migranten” hat im Juli 2019 den Jugendsozialpreis des Lions-Club München-Blutenburg erhalten. Damit wurde das langjährige Engagement unserer Mädchen bei der Flüchtlingshilfe geehrt.

Seit rund zehn Jahren helfen Schülerinnen aus Hohenburg Kindern von Migranten und Flüchtlingen bei den Haushaufgaben. Sie spielen und basteln gemeinsam mit ihren Schützlingen oder unterstützen die Familien bei der Erledigung von Alltagsgeschäften.

Daneben werden auch Lesungen von Autoren mit Migrationshintergrund organisiert. Im vergangenen Jahr war beispielsweise die Pariser Schriftstellerin Aya Cissoko bei uns zu Gast und hat uns sehr beeindruckt.

Ins Leben gerufen wurde der Arbeitskreis von Christian Martino, der die Gruppe bis heute mit großem Engagement leitet.

Weitere Meldungen